Kraftsdorfer SV 03 e.V.

In Camburg unter Wert geschlagen

Uwe Gäbler, 06.05.2013

In Camburg unter Wert geschlagen

Im zweiten Freiluftspiel in Camburg unterlagen die AH ü50 nach dem Ergebnis deutlich in Camburg. Über den ganzen Spielverlauf war für Kraftsdorf mehr möglich. Zweimal Handspiel im Straufraum der Camburger wurde nicht geandet, in aussichtsreicher Position als Abseits abgepfiffen. Anderseits hatten die Camburger mehrere Großchancen vor dem Kraftsdorfer Tor kläglich vergeben, bzw. durch unseren hervorragenden Torwart (R.Olschewski) vereitelt.
In der ersten Halbzweit war dennoch Camburg spielbestimmend und machte aus seinen vielen Torchancen 3 Tore. Kraftsdorf kam zwar auch vor das Tor der Camburger, war da aber nicht wirklich gefährlich. Die größten Chancen für die Kraftsdorfer gab es dann in der zweiten Halbzeit. Nach Ecke von links köpfte W.Müller knapp am Tor vorbei. Überhaupt spielte Kraftsdorf in der zweiten Halzeit druckvoller nach vorn und erspielte sich Torchacen. Leider wurde nur eine duch einen sehenswerten Treffer von der Strafraumgrenze durch A.Strauss verwerdet.
Letzendlich gewann Camburg nicht unverdient aber in dieser Höhe nicht gerecht mit 5:1









Klubkasse.de
Banner